Raclette reinigen: Mit diesen Tipps klappt’s

Raclette ist eine feine Sache – ob zu Zweit, mit der ganzen Familie oder mit Freunden. Gerade zu Silvester ist es eine Tradition gemeinsam Raclette zu machen und jedem die Chance zu lassen sein Lieblingsgericht nachzukochen. Am Tag danach stellt sich die dann die Frage: Wie bekomme ich das Raclette wieder sauber und wie reinigt man Pfännchen, Grillplatte und Naturstein am besten? Mit unseren Tipps könnt ihr das Raclette perfekt reinigen.

Raclette Pfännchen reinigen

Nach der Benutzung des Raclettes empfiehlt es sich die Pfännchen (beispielsweise über Nacht) in der Spüle aufzuweichen. Die Spüle am besten mit etwas Spülmittel und entsprechend viel Wasser füllen und die Pfannen dann einfach reinlegen. 

Am Tag danach kann man die Pfännchen kurz per Hand spülen oder aber in die Spülmaschine legen.

Raclette Grillplatte reinigen 

Die Grillflächen von Raclette Grills bestehen in der Regel aus einem beschichteten Material. Dieses ist recht empfindlich was Edelstahl-Topfreiniger betrifft. Sofern die Grillplatte des Raclettes abnehmbar ist, empfiehlt es sich auch hier das Einweichen in Spüllauge (ggf. über Nacht). Im Anschluss kann die Oberfläche mit einem normalen Spülschwamm behandelt werden. Hartnäckigen Schmutz evtl. vorsichtig (!) mit der kratzigen Seite des Schwamms bearbeiten. Den Feinschliff kann man nun (sofern es der Hersteller zulässt) von der Spülmaschine erledigen lassen.

Raclette-Natursteingrill richtig reinigen

Manche Raclettes haben eine zweigeteilte Grillfläche: eine beschichtete, Pfannen-ähnliche Seite und einen Naturstein, der besonders gute Gar-Eigenschaften hat. Den Stein sollte man nicht mit Spülmittel behandeln, daher muss man die angebrannten Reste anders entfernen.

Raclette-Naturstein-Grillplatte wieder schön sauber
Nach der Reinigung: Der Naturstein ist wieder schön sauber

Tipp: Natursteingrill mit Ceranfeld-Schaber reinigen

Unser Tipp: Die Oberfläche des Natursteins mit einem Ceranfeld-Schaber bearbeiten. So schützt man die Struktur des Steins und kratzt die angebrannten Essensreste einfach mit dem Schaber ab. Dazu den Raclette-Grillstein zunächst etwas abkühlen lassen und dann den Ceranfeld-Schaber nutzen um den Schmutz zu lösen. Diesen dann vom Stein entfernen und am Ende mit einem leicht angefeuchteten Küchenpapier den Stein polieren.

Der Klassiker an Silvester: Raclette mit Freunden

Für viele ist die Verwendung eines Raclettes ein großer Spaß und mit unseren Reinigungstipps bleibt das Gerät für viele Jahre ein treuer Begleiter – zumindest in der Silvesternacht. Es gibt viele verschiedene Typen von Raclettes. Wir haben mit den oben genannten Hinweisen gute Erfahrungen gemacht – können aber nicht garantieren, dass sie immer funktionieren. Achtet also darauf und tastet euch ggf. vorsichtig heran um euer Gerät nicht zu beschädigen.

Ähnliche Beiträge
Familie
16. September 2021

Die beste Klopfbank aus Holz: Einkaufsführer und Tipps

Eine Klopfbank. Ein typisches Geschenk für ein Kleinkind. Die Auswahl auf dem Markt ist groß. Nahezu jeder namhafte Hersteller aus Deutschland (Hape, Eichhorn, Goki, Selecta, …) bietet eine Klopfbank an.