Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Grillgemüse

Manchmal muss man einfach alle frischen Lebensmittel, die man so zuhause hat, in einem Gericht verarbeiten und alles was da ist sinnvoll kombinieren. Gestern war so ein Tag. Wir hatten verschiedenes Gemüse über und Lust auf ein tolles, neues Freestyle-Gericht auf Zucchini-Basis. Schnell also eingekauft und noch frisches Hackfleisch (gemischt) besorgt und dann in der heimischen Küche losgelegt.

Die gefüllten Zucchini mit Hackfleisch und Gemüse
Ab in die Auflaufform: Längs halbierte Zucchini mit Hack

Gemüse vorbereiten: Zwiebeln, Aubergine, Champignons würfeln

Als erstes also Schneidebrett geholt und Zwiebeln, Paprika, Aubergine und die Champignons in kleine Würfel geschnitten. Dann die beiden Zucchini einmal in der Mitte längs teilen und mit einem Universalformer (oder einem kleinen Löffel) vorsichtig aushüllen. Die Kugeln bitte nicht entsorgen, sondern kurz beiseite legen. Im Anschluss noch die Knoblauchzehe schälen und weiter geht es mit dem Anbraten von Fleisch und Gemüse.

Sauce für die gefüllten Zucchini mit gehackten Tomaten und Gemüse
Sauce für die gefüllten Zucchini mit gehackten Tomaten und viel Gemüse

Hackfleisch und Gemüse anbraten

Nehmt euch eine ausreichend große Pfanne, etwas Olivenöl und dann als erstes die Zwiebeln in die Pfanne und den Knoblauch reinpressen. Gebt dann das Hackfleisch hinzu und alles zusammen schön anbraten. Gerne schon jetzt etwas Tomatenmark mit hinzugeben. Wenn das Hackfleisch soweit ist, könnt ihr das gewürfelte Grillgemüse und die Zucchini Kugeln hinzugeben. Alles zusammen unter ständigem umrühren einige wenige Minuten braten. In der Zwischenzeit holt euch eine mittelgroße Auflaufform und platziert die Zucchinihälften.

Sobald unsere Füllung fertig ist, nehmt einen Löffel und platziert einen Teil der Hack/Gemüsepaste gekonnt in den Zucchini.

Sauce mit Tomaten verfeinern und würzen

Im nächsten Schritt kommt die Dose mit den gehackten Tomaten in die Pfanne und etwa 150ml Milch. Je nach Gefühl und Konsistenz der Sauce könnt Ihr auch gerne etwas mehr hinzugeben.

Gefüllte Zucchini überbacken
Ihr wollt Käse? Kein Problem: Die gefüllten Zucchini schmecken auch mit Gouda sehr gut

Zucchini gefüllt und lecker gewürzt

Würzt alles schön mit ordentlich Salz, Pfeffer, Thymian, Paprika (rosenscharf), Kurkuma und Tomatenmark. Wir haben noch die Just Spices Mischungen Aglio e Olio und das Balkan Gewürz hinzugefügt. Zum Schluss noch die Lauchzwiebeln hinzu und alles schön köcheln lassen. Gebt nun die Sauce mit in die Auflaufform und verteilt diese auch etwas über den bereits gefüllten Zucchini. Optional könnt Ihr das ganze Gericht jetzt noch mit geriebenem Gouda-Käse bestreuen und dann ab in den vorgeheizten Backofen. Für 10-12 Minuten bei ca. 180 Grad backen und anschließend servieren.